wichtig100Die Pfarrstelle Darmsheim ist bis auf weiteres nicht besetzt.

Ansprechbar bleiben:
• Pfarramts-Sekretariat, Sandra Dangel (zu den üblichen Öffnungszeiten)
• Vertretungspfarrerin Reiser-Krukenberg (Tel. 07157/66117) für alle Sterbefälle, Taufen und Trauungen
• 1. KGR-Vorsitzende Traude König, Kirchenpfleger Hans-Ulrich Groß und die weiteren KGR-Mitglieder

In ihrer Urlaubszeit sind abwechselnd Kollegen/innen aus der Nachbarschaft zuständig.
Die Kontaktdaten werden jeweils im Mitteilungsblatt, auf der Homepage und auf dem Anrufbeantworter des Pfarramts angegeben.

Pfarrerin Reiser-Krukenberg ist vom 16.06. – 23.06.2019 im Urlaub.
Die Vertretung für Seelsorge und Bestattungen übernimmt in dieser Zeit Pfarrerin Hafner, Tel. 07031/8190930.



Siehe auch die Seite Ansprechpartner.

Plakat Brass 2019mit den Bezirksbläserkreis des Kirchenbezirks Böblingen, Leitung Tobias Schweiker

Wann: Samstag, 15. Juni ab 17.30 Uhr 

Wo: im Garten der Evang. Kirche Darmsheim

Freuen Sie sich auf neue und alte Bläsermusik in einer bunten Mischung verschiedener Stile. Ein besonderer musikalisch-kommunikativer Abend im gemütlichen Umfeld des Kirchgartens.

Ein Grillstand und Getränkestand (ab 17 Uhr) sorgen für den gemütlichen Rahmen.

Der Eintritt ist frei, ein Opfer zur Deckung der Unkosten wird erbeten.

 

 

 

 

Wir freuen uns, dass die Pfarrstelle wieder besetzt wird. Ein junger Pfarrer wird zum 01.09.2019 seinen Dienst antreten.
Aus formalen Gründen dürfen wir derzeit noch keinen Namen nennen.

Jedes Kirchenmitglied gehört grundsätzlich der örtlichen Kirchengemeinde als Gemeindemitglied an.

Wünscht ein Gemeindemitglied einer anderen als der Kirchengemeinde seines ersten Wohnsitzes anzugehören, so bedarf es der Umgemeindung.

Dafür ist bis 31. Mai 2019 eine schriftliche Anmeldung bei der aufnehmenden Kirchengemeinde erforderlich. Auskunft erteilt Ihr Pfarramt.

Kirchenwahl 2019Am 1. Dezember 2019 sind Kirchenwahlen in der württembergischen Landeskirche. Fast zwei Millionen evangelische Kirchenmitglieder sind aufgerufen, ihre Stimme für neue Kirchengemeinderäte und für eine neue Landessynode abzugeben. Wahlberechtigt sind alle Gemeindemitglieder, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben.

"Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist" (1. Kor. 12,4)

So wird in Darmsheim gewählt:

Die Zahl der von den Kirchengemeindegliedern gewählten Mitglieder bestimmt sich nach der Größe und den Bedürfnissen der Kirchengemeinde. Aktuell haben wir in Darmsheim 1.552 Kirchengemeindemitglieder. Der Kirchengemeinderat besteht deshalb derzeit aus 8 KGR-Mitgliedern.

Vortrag Unterwegs in Israel und Palstina Seite 1Iris Kaun-Huber aus dem Bethlehem Treff Maichingen berichtet von ihrem 3-monatigen Einsatz im Jahr 2016 mit EAPPI in Tulkram.

Wann: Donnerstag, 09. Mai 2019 um 19.30 Uhr

Wo: Martin-Luther Gemeindehaus (Widdumstr. 10, 71069 Sindelfingen-Darmsheim)

 

Gemeindebrief April 2019Der neue Gemeindebrief ist da. Sie können ihn hier als PDF herunterladen:

 

 

Über welchen Bibeltext die Pfarrerin am Sonntag predigt, welchen Wochenspruch der Pfarrer an den Anfang der Liturgie stellt, welches Lied nach der Schriftlesung gesungen wird – all dies bestimmen in der Regel nicht diejenigen, die den Gottesdienst gestalten. Bei der Auswahl dieser Texte orientieren sie sich an der jeweils gültigen Perikopenordnung (der biblische Predigttext wird auch „Perikope“ genannt). Die Tradition der Perikopenordnungen kennen wir schon aus dem vorchristlichen Synagogengottesdienst. Die entstehenden christlichen Kirchen haben diesen Brauch übernommen. 

Im Laufe der Kirchengeschichte wurden die Perikopenordnungen des Öfteren verändert. Seit dem 19. Jahrhundert gibt es sechs verschiedene Perikopenreihen, die jeweils mit dem ersten Advent beginnen und nacheinander an der Reihe sind. Die Reihe I umfasst Evangelientexte, die Reihe II Episteltexte (neutestamentliche Briefe), die Reihen III-VI diese und andere biblische Bücher. Ein bestimmter Bibeltext wird also nur alle sechs Jahre gepredigt.

Sonntagsessen 2018Seit Ende Oktober gibt es wieder das Angebot „Sonntagsessen“ im Haus der Diakonie. Am Sonntag machte sich eine Gruppe aus unserer Darmsheimer Kirchengemeinde nach Böblingen auf, um an jeden mit Bedarf kostenlos Essen auszugeben.
Im Vorfeld haben wir uns getroffen, das Essen besprochen und die Aufgaben verteilt.
Am Morgen sind wir dann mit vollem Kofferraum nach Böblingen gefahren. Zum Essen gab es einen leckeren gemischten Vorspeisensalat, Maultaschen mit Kartoffelsalat und zum Nachtisch einen Waldbeerenjoghurt. Gleich anschließend wurde Kaffee sowie verschiedene Kuchen ausgegeben. Beginn war um 11.30 Uhr. Bevor wir servierten, begrüßten wir unsere Gäste im Namen der Darmsheimer Kirchengemeinde. Bei einigen war nicht nur das Essen wichtig, es gab auch Gesprächsbedarf. Die Menschen, die hierher kommen, freuen sich immer sehr über das Essen und die Portionen sind rasch verzehrt. Dieses Jahr kamen 19 Personen und was nicht vor Ort gegessen wurde, verschwand in mitgebrachten Behältern. 
Nachdem das ganze Essen verteilt, das Geschirr gespült und die Küche aufgeräumt war, sind wir um 14.00 Uhr mit leerem Kofferraum nach Darmsheim zurückgefahren. Wir sagen Tschüss bis zum nächsten Jahr. 

Benefizkonzert Nov. 2018Herzliche Einladung zum Benefizkonzert zugunsten der Kinderheime und soziale Einrichtungen von Nethanja in Indien am Freitag, 30. November in der Evang. Pelagiuskirche um 19.30 Uhr.

Konzert mit Yasmina Hunzinger, Torsten Harder und Timo Böcking.

Weihnachten als großes Wunder und bis heute als Fest voller Überraschungen – so präsentieren die Musiker unter dem Motto „Bethlehem“ eine abwechslungsreiche musikalische Reise durch die schönste Zeit des Jahres.
Mit beflügelnder Leichtigkeit und inhaltlichem Tiefgang zugleich gelingt es ihnen, das himmlische Wunder von Bethlehem mit all seinen Facetten und Geheimnissen musikalisch zu illustrieren.  
Ein Piano, ein Cello und eine Stimme – in dieser intimen Besetzung schaffen Yasmina Hunzinger, Torsten Harder und Timo Böcking eine dichte Atmosphäre und stimmungsvolle Momente, die zum Zuhören, Zurücklehnen und Träumen einladen.

Zum Seitenanfang